Kategorie: wir und die stadt

36 bleibt unser Viertel…

Am 14. Februar 2013 protestierten rund 1000 Menschen in der Lausitzer Straße, in Berlin-Kreuzberg gegen die Wohnungszwansgräumung der Familie Gülbol. Die Polizei prügelte Sitzblockierer brutal von der Straße und schleuste die Zwangsvollstrecker*in, getarnt als Polizistin, über Umwege ins Haus [Bilder | Video]. Drop Dynamic hat das ganze in einer Videobotschaft an Angela Merkel verarbeitet. Ob Angela es hört?
Votet für Drop Dynamic auf www.raputation-casting.tv

Drob Dynamic – Mein Tagebuch [Video ansehen>>]

Selber machen, sagt Dynamic schließlich selbst, ist immer noch das beste Rezept. Die drohende Zwangsräumung der schwerbehinderten 67-jährige Rosemarie F. in Reinickendorf konnte wenige Wochen später glücklicherweise verhindert werden.

Schame on you! Es bleibt dabei: „Zwangsräumungen verhindern!“